Gestaltungssteine

Hermann Köppen
Ing.-Bau GmbH & Co. KG
Alte Röhler Straße 16
Tel.: 06561 9518-0
Fax: 06561 1042


© 2011

 


Recycling wird in unserem Unternehmen ganz groß geschrieben. Mit unserem Know-how und unserer Erfahrung im Bereich Recycling und Umweltschutz sind wir in der Lage, eine Vielzahl an Materialien zu recyceln und auch wieder in Ihre Bauvorhaben einzubinden.

Die Baustoffe werden durch Prüfstellen für Baustoffe, wie z.B. Fachhochschule Trier oder Labor SBT, Trier güteüberwacht. Bei Bedarf erhalten Sie die erforderlichen Prüfzeugnisse der benötigten Baustoffe.

Werk Werstoffanlage und Baustofflager Bitburg:

Material Körnung
Recycling - Baustoffgemische
für den Straßenbau, Frostschutzmaterial
nach TL Min-StB 2000 und RuA-StB 01
 
RC-Baustoff FSM 0 - 45 mm
RC-Baustoff FSM 0 - 56 mm
RC-Baustoff Überkorn 60 - 120 mm

Annahme von Wertstoffen

17 01 01 Betonaufbruch ( nur unbewehrt )
Randsteine, Pflaster, Schotter, Frostschutz-
material und unbewehrter Beton bis Bruch-
stückgröße 1,00 * 0,50 * 0,25 m

17 01 07 Bauschutt ( unbelastet )
bereinigter Bauschutt von Hausabbrüchen u.
dgl., jedoch ohne Abbruchholz, PVC-haltige
Stoffe, Dachpappe, Asphalt oder ähnliche
Stoffe

angenommen werden: Stahlbetonbauteile,
Bruchsteinmauerwerk, Ziegel, Ton,
Keramik, Fliesen, Hohlblocksteine u.ä.

17 03 02 Bitumengemische ( unbelastet )
bitum. Straßenaufbruch, Asphaltaufbruch-
material, Fräsgut und dgl. bis Bruchstück-
größe max. 1,00 * 0,50 * 0,25 m

17 05 04 Erdaushub ( unbelastet )
reiner Erdaushub zur Geländerekultivierung
u. dgl.

PAK-Straßenaufbruchmaterial ( belastet )
17 03 01 kohlenteerhaltige Bitumen-
gemische

Analyse des PAK - Materials
auf Schadstoffgehalte durch TSE-Gerät mit
Untersuchungsbericht

HGT 0 - 32 mm (Fundationsschicht)
aufbereitet aus kohlenteerhaltigen Bitumen-
gemischen

 
© 2009